Spiele Star Trek Online

Alles über einige getestete Computerspiele, Videos, Kinobesuche oder Videoclips.
Forumsregeln
Bitte nicht mehr wie 5 Bilder pro Beitrag posten.
Keine Videos welche gegen gewisse Regeln verstoßen verlinken.
Gesperrt
Benutzeravatar
Transwarp
Administrator
Administrator
Beiträge: 425
Alter: 45
Geschlecht:

Star Trek Online

Beitrag von Transwarp » 3. Mär 2012, 17:30


Seit gegrüßt liebe Trekkies und alle Freunde von Star Trek und dessen großes Universum und desser einzigartiger Philosophie. Ich habe vor kurzem nun auch dieses Spiel angefangen und ich hatte zuvor ja auch schon Star Trek Spiele gespielt aber eben kein Online Spiel und das es seit diesem Jahr kostenlos los ist, wollte ich mir das man anschauen und muß sagen es gefällt mir sehr gut und es hat alles was Star Trek ausmacht.

Es gibt PVE und PVP, es gibt Missionen tägliche Quests, Herausforderungen und ja man kann sogar eigene Missionen bauen und mit allen Spielern hier teilen. Man kann ständig seine Uniformen umbauen, seine Raumschiffe und ja es gibt sogar Forschung wo man neue Technologie erforschen kann.

Man kann auf Kampf gehen und aber auch gut mit Wissenschaft und Medizin weiterkommen. Man hat seine Gruppe an NPCs wo man an seinem Raumschiff ausbilden kann und man kann sogar Planeten und Systeme besuchen und dort Rästel , Rettungs aber auch oft Kampfmissionen zu erledigen. Dann gibt es noch die Schiffsbesatzung die man auf Außenmissionen schicken und diese für Euch Missionen erledigen und Ihr dann die Belohnungen kassiert.

Ich finde die Grafik richtig toll und alles hält sich so ziemlich an Star Trek vom Design her wie man es gewohnt ist. Doch Ich will Euch jetzt nicht länger auf die Folter spannen und Euch erstmal ein paar Bilder meines Chars zeigen:
Hier vom Login Menü und wie Ihr seht kann man seine Charaktere sehr umfangreich gestalten und man kann dies jederzeit wieder ändern im Spiel und sogar seine NPCs kann man ändern, umbenennen und neu einkleiden so oft man will. Auch eines der großen Pluspunkte des Spieles und Ihr werdet sehen wie sich die Chars im Laufe der Zeit verändert haben. Ich wollte ja auch nicht immer das gleiche bei jedem neuen Rang anhaben.
Hier ist eine der vielen Misisonen die man erledigen kann die von Fans geschrieben wurden und immer sehr sehr interessant sind und immer viele Wendungen in sich haben. Und ja Ihr könnt trotz der kostenlosen Version dies sogar auch freischalten das Ihr eigene Missionen bauen könnt. Das ist ein sehr schönes Tool man kommt zumindest schonmal ein wenig klar damit.
Mit dem Rang eines Commanders wollte Ich was besonders und schönes haben und ja mir gefällt dieses Design der Uniformen obwohl man zwischen sehr vielen (leider meist kostenpflichtigen) Uniformen wählen könnte aus den Serien, aber mit gefällt nunmal diese. Und das Weiß im Stil der Kommandouniform für besondere Anlässe wie man es aus den Star Trek Next Generation Kinofilmen kennt, und ja so eine habe ich sogar selbst Zuhause.
Heute wurde ich endlich zum Captain und habe Sie wieder ein bißchen modifiziert und das blaugrün rein gemacht bin ja eine Wissenschaftlerin und keine im Kommando oder Technik Team obwohl ich davon auch Ahnung hätte, aber man muß auch irgendwie das machen was einem gefällt und gerade in der Medizin und Wissenschaft kann man anderen viel helfen.
Energie . . . :81:
- :39: "Es gibt keine Schlüssel von Glück. Tür ist immer geöffnet! Die Welt gehört demjenigen, der sich darüber freut!" :39: -


Benutzeravatar
Transwarp
Administrator
Administrator
Beiträge: 425
Alter: 45
Geschlecht:

Beitrag von Transwarp » 3. Mär 2012, 18:29

Ist eines der schönsten Bilder bisher und hoffe es hat Euch soweit gefallen und das Ihr noch mehr sehen wollt und ich hier weiterposten kann und noch viel viel mehr von diesem tollen Spiel zeigen kann. :13:

Abschließen hier noch mein aktueller Charakter und ich denke Sie hat so mehr weibliche Züge und die Uniform wieder bißchen aufgestyled mit leider 2 kleinen kostenpflichtigen Updates, aber gut das war es mehr wert. Vorallem das gute daran man kann sich das Geld zum freischalten sogar im Spiel erarbeiten auch wenn es sehr lange dauern könnte, aber es ist möglich. Ich würde gerne noch ein paar weitere Bilder posten so nach und nach aber vom Ensign zum Admiral geht das ja aber auch nicht an einem Tag. Das Abzeichen am Arm ist übrigens von meiner Flotte in die wo ich eingeladen wurde und mit der man hoffe mal gemeinsam große Schlachten schlagen kann.

Bei Star Trek Online hat sich seit Release Positives getan. Zwar hat sich STO nicht zum tiefgängigen Epos gewandelt, wie man sich dieses MMO schon zum Zeitpunkt des Releases vor etwas mehr als einem Jahr gewünscht hätte, aber das zahlenmäßig überschaubare Cryptic-Team war bemüht viele Dinge zu überarbeiten, oder dem Spiel Inhalte hinzuzufügen. Es gibt mittlerweile z.B. neben den bemängelten, oft etwas monotonen Missionen nun drei Questreihen (Series) die sich inhaltlich und in der Präsentation sehen lassen können. Missionen mit Hintergrundgeschichte, die zur Veröffentlichung. Sagen wir mal an einigen Stellen etwas unfertig wirkten wurden und werden nach und nach überarbeitet (re-mastered). Cryptics große Stärke ihrer bisherigen Veröffentlichungen (City of Heroes und Champions Online) war die optische Charakterindividualisierung. Auch in STO bleiben sie ihrer Linie treu und erweitern das Spiel fast wöchentlich um Kleidungs-, Ausrüstungsteile und besondere Raumschiffe, die über den spielinternen Shop gegen Bares erworben, aber auch im Spiel erarbeitet werden können.

Auch optisch wurden diverse kleinere Dinge überarbeitet oder verbessert, so dass das Spiel nun durchaus bei einem zweiten Start mehr Spaß macht und auch langfristig motiviert. Besonderes Highlight ist nun allerdings die Möglichkeit mit einem Editor (the foundry) eigene Missionen zu gestalten, die nach Veröffentlichung von jedem anderen Spieler gespielt werden können.

Dies ermöglicht dem Spieler nun bis zu einer bestimmten Grenze STO Missionen mit etwas mehr Tiefgang zu spendieren. Die Möglichkeiten dieses Editors sind bereits sehr umfangreich und sollen in Zukunft kontinuierlich erweitert werden.

Ich war überrascht und auch gefesselt. Zwar ist STO weit von den tiefgängigen Möglichkeiten und der Atmosphäre, die einige Solotitel zu Star Trek schon vor Jahren zu bieten hatten entfernt, aber es reizt nun ungemein durch das Freischalten zusätzlicher Optionen (ingame), immer noch weiterspielen zu wollen. Für Sammler (Raumschiffe, Waffen usw.) zunehmend eine unterhaltsame Spielzeugkiste, die man gerne vervollständigt sehen möchte.

Ein Wermutstropfen ist der Stand der Übersetzung ins Deutsche. Nur zirka die Hälfte aller spielinternen Texte ist ins Deutsche übersetzt worden. Und nach der Abschaltung der europäischen Forenbereiche (April 2011) liegt es nahe, dass sich hierbei nicht viel ändern wird. Schulenglischkenntnisse sind also von Vorteil.
In diesem Zusammenhang ist die sehr angenehme internationale Spielerschaft erwähnenswert. Es ist nicht schwer deutschsprachige Spieler zu finden und die Server sind rund um die Uhr gut besucht.
- :39: "Es gibt keine Schlüssel von Glück. Tür ist immer geöffnet! Die Welt gehört demjenigen, der sich darüber freut!" :39: -


Benutzeravatar
Transwarp
Administrator
Administrator
Beiträge: 425
Alter: 45
Geschlecht:

Beitrag von Transwarp » 4. Mär 2012, 17:45

Noch immer treibt die STAR TREK ONLINE Sucht Ihr unwesen und ich bin kein bißchen Müde. Im gegenteil ich habe mir heute neue Chars erstellt und ich hoffe meine alten Mitspieler bleiben mir treu und das noch neue hinzukommen. Ich habe sehr vieles gelernt und sehr vieles hat sich im Spiel verändert und bisher alles zum positiven. Mittlerweile ist es fast schon komplett in Deutsch übersetzt und wenn man sich so anschaut was die Entwickler noch alles vorhaben kann ich nur sagen das ist einfach Klasse. Ich habe mittlerweile schon neue Schiffe und Uniformen und bin diese gerade am ausstatten und kann es kaum erwarten bis Ihr auch alle Level 44 seit und mir dann richtig um die Galaxien ziehen können und die Borg in den Subraum zurückschicken können.

Wer also noch nicht sicher ist ob es für Ihn etwas ist sollte mal zu mir ins TS kommen dann machen wir einen Slipstream und ich zeige Euch gerne alles oder wenn Ihr das Spiel habt einfach eine Gruppe bilden und dann steht ich für alle Fragen wo ich schon beantworten kann natürlich gerne zur Verfügung.
- :39: "Es gibt keine Schlüssel von Glück. Tür ist immer geöffnet! Die Welt gehört demjenigen, der sich darüber freut!" :39: -


Gesperrt