Reisen Amrum - Ausflug nach Wittdün

Erlebnisse meiner Reisen die mir wiederfahren sind mit Bildern und Erfahrungsberichte.
Forumsregeln
Hier werdet Ihr meine Reiseberichte und Geschichten finden wie Ich Sie erlebt habe und auch von anderen berichtet wurden. Es geht hier Dinge auch beim Namen zu nennen so wie Sie nunmal passiert sind und nichts unter den Teppich zu kehren. Andere mögen anders darüber denken, doch hier halte Ich das so fest wie Ich es erfahren habe oder mir übermittelt wurde.

* Maximal 5 Bilder pro Beitrag.
* Alle Bilder sind verkleinert dargestellt und auf klick seht Ihr Sie in der HD Größe.
* Nicht unbedingt für langsame Verbindungen geeignet.
Gesperrt
Benutzeravatar
Transwarp
Administrator
Administrator
Beiträge: 425
Alter: 45
Geschlecht:

Amrum - Ausflug nach Wittdün

Beitrag von Transwarp » 7. Apr 2013, 16:46

Das Haus hier hatten wir schon mal nur man konnte das mit dem Dach nicht genau erkennen und darum hier nun ein neues Foto ohne Fahne wo es verdeckt. Die Bilderreihe hier entstand vom Leuchtturm nach Wittdün. Wir hätte eine gute halbe Stunde warten müssen und da das Wetter herrlich war und kein Wind ging, was ja auch schon ein Wunder ist sind wir zu Fuß gelaufen. Die Leute können hier immer vieles sagen aber wenn man was zusammen unternommen hat war Andrea :11: immer mit dabei, nicht weil Sie es jetzt musste sondern weil Sie es tat. Dazu gehöre ebenfalls jetzt das Laufen nach Wittdün. Sie marschierte einfach los ich kannte ja eh den genauen Weg nicht und wäre das Wetter schlechter gewesen hätte Sie es genauso getan wie bei schönem Wetter. Und das sagt sehr viel über einen Menschen nun mal aus, mal davon abgesehen das Sie ja auch nicht zu 100% fit war zu dem Zeitpunkt.
Viele wissen wohl gar nicht das es auf Amrum sogar eine Art Freizeitpark gibt der in einer Halle untergebracht ist und somit Wind und Wetter trotzen kann. Es mag zwar nur mehr für Kinder etwas sein, jedoch machen viele Erwachsene auch immer so Sachen mit, wenn nichts anderes da. Hinzu kommt ja noch das Hallenbad wo auch immer mit vielen interessanten Angeboten die Besucher locken will. So war ja zu meinem Zeitpunkt auch ein orientalischer Abend mit Sauna etc. gewesen oder so wie hier das Programm für den Sommer.

Die beiden Figuren mussten natürlich mit drauf, ob es nur typischer Friesen Style ist kann ich nicht sagen aber es musste halt sein. Die befinden sich neben dem Restaurant von Bild 1 hier. Nachdem wir auf der anderen Straßenseite waren noch ein bisschen die Entfernungen zu den nächsten Orten damit Ihr mal die Größe der Insel etwas besser abschätzen könnt.


- :39: "Es gibt keine Schlüssel von Glück. Tür ist immer geöffnet! Die Welt gehört demjenigen, der sich darüber freut!" :39: -


Benutzeravatar
Transwarp
Administrator
Administrator
Beiträge: 425
Alter: 45
Geschlecht:

Amrum - Ausflug nach Wittdün

Beitrag von Transwarp » 8. Apr 2013, 17:24

Der Weg vom Leuchtturm führt vorbei durch ein kleines Waldstück und man kommt auch am Amrum Nachtclub der Blauen Maus wieder vorbei wo genau zwischen drin liegt. Da das Bild vom Insel Paul nicht gerade so gut war konnte ich jetzt hier ein besseres machen. Drinnen waren wir leider nicht weil es Mittags noch geschlossen hat, wie so viele Geschäfte auf der Insel und direkt Saison war ja auch noch nicht. Auch denke ich mal liegt es noch daran das wir beide im Moment noch nicht so tanzen gehen wollen oder uns betrinken. Wer weiß ob das noch kommt nur momentan halt nicht. Man sieht hoffe ich auch sehr schön die Partydeko im Garten mit Lichterketten und sogar Booten zum rein sitzen und die Strandkörbe fehlen auf Amrum eh nirgendwo.

Wir erreichen nun den Ortseingang von Wittdün und selbst moderne Häuser fügen sich gut in das Bild der Friesenbauweise hier ein und müssen sich nicht verstecken. Die Häuser sind einfach alle doch recht schön und für die Ewigkeit gebaut, was wohl ja auch am ständig strengen Wetter hier liegt. Bei uns undenkbar und wir müssen wohl unsere Häuser öfters streichen, aber hier wurde dem ja gut vorgebeugt. Ja das Thema Autofreie Insel hat mich auch immer beschäftigt aber wenn man schaut was hier an Autos und dergleichen unterwegs sind, wie viele Parkplätze es gibt und wie viele Besucher fühlte man sich schon ein bisschen in Not und wie in einer Großstadt bei dem vielen Verkehr wenn man doch mal über die Straße wollte. Je weiter man Richtung Fähranleger kommt, desto mehr wurden es.



- :39: "Es gibt keine Schlüssel von Glück. Tür ist immer geöffnet! Die Welt gehört demjenigen, der sich darüber freut!" :39: -


Benutzeravatar
Transwarp
Administrator
Administrator
Beiträge: 425
Alter: 45
Geschlecht:

Amrum - Ausflug nach Wittdün

Beitrag von Transwarp » 8. Apr 2013, 17:24

Das berühmte Thema Hafen lag mir auch noch immer am Herzen denn leider raste meine Zeit dem Ende zu und schon bald musste ich wieder gehen. Umso spannender war es dann wie es mit dem Wasser aussah wenn man an die Bilder vom Dienstag noch dachte. Es war immer noch recht wenig aber wie es schien entspannte sich alles schon etwas. Auch nochmal der Zweite Hafen wo die großen Schiffe anlegen wenn Sie die Insel mit Nachschub von Heizöl und Vorräten beliefern, ansonsten wird dieser ja nicht weiter genutzt.


Doch nun blicken wir endlich nach vorne in den Stadtkern dem wir schon sehr sehr nahe sind. Es gibt sogar eine kleine Kirche im Ort, natürlich nicht mit der in Nebel oder Norddorf zu vergleichen aber immerhin. Das Haus dahinter ist übrigens keine Schule oder ähnliches sondern ein Klinikteil, die sich ziemlich weitläufig über die ganze Insel erstrecken. Die Schule befindet sich ja in einem Baucontainer von dem ich aber kein Bild habe, aber auf der Hinreise daran vorbeigekommen bin. Dieses gelbe Haus sieht zugleich sehr interessant aus und wir sehen es gleich nochmals von der Nähe. Es ragt auf jeden Fall nähert man sich Wittdün schon allen Besuchern gleich in die Augen, und das wohl aus gutem Grund, nicht nur der Farbe wegen. . . :02:


- :39: "Es gibt keine Schlüssel von Glück. Tür ist immer geöffnet! Die Welt gehört demjenigen, der sich darüber freut!" :39: -


Benutzeravatar
Transwarp
Administrator
Administrator
Beiträge: 425
Alter: 45
Geschlecht:

Amrum - Ausflug nach Wittdün

Beitrag von Transwarp » 8. Apr 2013, 17:25

Eine weitere lustige Sache wo mich hier immer zum schmunzeln gebracht hat sind die ausgefallenen und teilweise recht skurrilen Namen welche hier vergeben werden. In dem Falle hier Cafe Pustekuchen oder der Andenkenladen als die Schatzkiste. Es könnte also recht interessant hier werden was man auf dem kurzen Stück schon alles gesehen hat und gerade so kleine Läden zum stöbern sind doch ab und an nett, irgendwas braucht man ja als Zeitvertreib im Urlaub. Meine Andenken waren schon auf dem Weg nach Hause darum wollte ich hier natürlich nicht neue Sachen an schleppen und es besteht ja noch immer die Option das man diese später mal noch einkaufen kann. Viele haben ja auch online Versand und ähnliches zu bieten.

An dieser Stelle wurde erst mal Stopp gemacht und ich nutze nochmals die Chance fix diese 2 Bilder zu machen während Andrea :11: etwas anderem nachging zudem wir gleich kommen. Ich habe erst solange draußen gewartet entschied mich dann aber dennoch einen Blick ins innere mit zu werfen.

Es war die Bank und Sie holte etwas Geld. Natürlich hätte Sie nie Geld gebraucht aber Ihr wisst ja wenn Frauen etwas meinen tun zu müssen sollte man mit Ihnen nicht streiten. Mir war es eh unwohl verhalten zu werden alleine schon was Unterkunft und etc. anging. Also studierte ich zu dem Zeitpunkt bis Sie fertig war ein wenig die Angebote um die Preise zu vergleichen. Es hingen hier gerade von paar Häuser aus und die Preise waren doch sehr sehr erträglich für das immer alle sagen, hier sei alles so teuer. Bei uns würde etwas vergleichbares gut das 6 fache kosten. Und Nein es soll nicht heißen man wolle sich jetzt hier etwas kaufen, es war nur ein einfach schauen und was so geboten wird. Alle anderen Entscheidungen wurden bisher noch nicht getroffen und aufgrund dessen das Sie etwas krank war musste wiedermal vieles auf der Strecke bleiben, aber in der Situation denke ich mal war es ok.

- :39: "Es gibt keine Schlüssel von Glück. Tür ist immer geöffnet! Die Welt gehört demjenigen, der sich darüber freut!" :39: -


Benutzeravatar
Transwarp
Administrator
Administrator
Beiträge: 425
Alter: 45
Geschlecht:

Amrum - Ausflug nach Wittdün

Beitrag von Transwarp » 8. Apr 2013, 17:26

Nachdem nun das Geld von der Bank geholt war ging es erst mal zum einkaufen in den großen Edeka-Markt in Wittdün wo noch einige sehr wichtige Dinge besorgt werden musste. Wer das wissen will, kann mich ja mal privat fragen. :02: Da ich seitdem Leuchtturm Aufstieg Ihren Rucksack eh getragen hatte konnte man diesen natürlich nun voll laden und er war dennoch leichter wie meiner wo gut 10x so schwer war. Nachdem Edeka ging es über die Straße in ein Teegeschäft wo auch noch einige Kleinigkeiten gekauft wurden, unter anderem auch noch Tee. Das lustige in dem Laden war das man hier Bücher mitnehmen konnte wenn man ein anderes dafür dagelassen hat. So konnte man immer neue Bücher lesen gegen Tausch eines alten. Wird dem Buchladen hier auf dem Foto sicher nicht so gefallen. :02:

Da nach ging es noch in ein kleine Bekleidungsgeschäft wo mir noch ein T-Shirt mit Amrum Logo verpasst wurde und Andrea sich eine warme Jacke gekauft hat. Es hat mich dabei nicht gestört das Sie mir etwas kaufen wollte, nur was mir gegen den Strich ging war das Sie soviel Geld ausgibt, weil die Sachen auch nicht gerade ein Schnäppchen gewesen sind. Der Rucksack von Andrea :11: war mittlerweile voll und nun hieß es Taschen tragen.

Weiter ging es Richtung Hafen und dort noch eine Runde gedreht und einige schöne Häuser sowie ein sehr interessantes Cafe mit Strandkörben im Garten betrachtet. Die Leute bekamen dort eine Decke in die Sie sich ein zu kuscheln konnten und so gemütlich draußen im Strandkorb sitzen und Ihren Kaffee zu trinken. Wir gingen stattdessen zur Insel Praline um dort noch einige Spezialitäten einzukaufen, darunter auch unseren Eierlikör-Kaffee den wir die letzten Tage dann immer getrunken haben. Es gab natürlich eine Tasche Schokolade dort während man sich weiter im Geschäft umgesehen hat und wir mussten ja warten bis der Chef da war, weil Andrea :11: ja etwas besonderes noch wollte wo sich nur dieser damit auskannte. Es hätte schon das eine oder andere Stück hier noch gegeben aber meine Andenken waren schon verschickt und in der Tasche hatte ich auch keinen Platz mehr und in dem Falle wirkt die Kaufbremse bei mir schon. Es bringt ja nichts für diese dann alle keinen Platz mehr zu haben um Sie würdig dazustellen, egal wie schön diese auch aussehen mögen.

Es näherte sich auf jeden Fall der Nachmittag und wir warteten am Bus für Heimreise nach Norddorf. Vor allem wollte ich ja auch nach Hause den blöden langen Weg zum Heim noch laufen. Abends wäre das Osterfeuer in Nebel gewesen wo ich ja eigentlich hingehen wollte ab 19.00, Buskarte hatte ich ja noch für den ganzen Tag. Nur Andrea :11: wollte dort halt irgendwie nicht hin, wobei ich denke das wäre schon ein schöner Abschluss noch gewesen. Wir gingen aber an dem Abend dennoch nochmals los zum Abendessen in Norddorf so das frühe Nachmittag nicht ganz verloren war. Weil ich wollte nicht Mittag oder den ganzen Tag im Aufenthaltsraum herum sitzen oder alleine in meinem Zimmer, dafür wäre der Urlaub zu Schade gewesen. :19:

- :39: "Es gibt keine Schlüssel von Glück. Tür ist immer geöffnet! Die Welt gehört demjenigen, der sich darüber freut!" :39: -


Benutzeravatar
AndreaSandra
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 109

Amrum - Ausflug nach Wittdün

Beitrag von AndreaSandra » 11. Apr 2013, 14:46

Das Wetter war sehr schön aber gegen Abend wurde es immer sehr kalt was ich nicht so schön fand.Du wolterst Doch meinen Rucksack tragen und in Ulm habt ihr mir doch beigebracht das mann zum Einkaufen gehen immer einen Mann zum Beutelschleppen mitnehmen muß. :11: :02: .So viel war überhaupt nicht drin.Jetzte kannst Du aber jedem zeigen ich war auf meiner Lieblingsinsel Amrum.Ich hatte für Feuerchen noch nie so ne intresse sie langweilen mich eher und auf dem Posten war ich auch nicht da hatte ich da auch keine lust.

In Dieser Zeit in der ich hier auf Amrum Arbeite hat mich noch keiner in die Maus bekommen wenn du woltest gernne Eingenordet werden hätest du das unsere andere Andrea fragen sollen .
:AS:

Benutzeravatar
Julie Amrum
V.I.P.
V.I.P.
Beiträge: 51
Alter: 38
Geschlecht:

Amrum - Ausflug nach Wittdün

Beitrag von Julie Amrum » 11. Apr 2013, 21:18

kein thema werde ich übernehmen ;-) Andrea du auch gleich mit?

Benutzeravatar
AndreaSandra
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 109

Amrum - Ausflug nach Wittdün

Beitrag von AndreaSandra » 20. Apr 2013, 15:53

Danke ich möchte nicht von dir eingenordet werden.
:AS:

Benutzeravatar
Transwarp
Administrator
Administrator
Beiträge: 425
Alter: 45
Geschlecht:

Amrum - Ausflug nach Wittdün

Beitrag von Transwarp » 21. Apr 2013, 16:46

 
Gut man muss jetzt das nicht verstehen, was immer gemeint ist. Hauptsache Ihr habt Euren Spaß damit. :02:
- :39: "Es gibt keine Schlüssel von Glück. Tür ist immer geöffnet! Die Welt gehört demjenigen, der sich darüber freut!" :39: -


Gesperrt