Reisen Amrum - Ausflug zum Leuchtturm Thema ist als GELÖST markiert

Erlebnisse meiner Reisen die mir wiederfahren sind mit Bildern und Erfahrungsberichte.
Forumsregeln
Hier werdet Ihr meine Reiseberichte und Geschichten finden wie Ich Sie erlebt habe und auch von anderen berichtet wurden. Es geht hier Dinge auch beim Namen zu nennen so wie Sie nunmal passiert sind und nichts unter den Teppich zu kehren. Andere mögen anders darüber denken, doch hier halte Ich das so fest wie Ich es erfahren habe oder mir übermittelt wurde.

* Maximal 5 Bilder pro Beitrag.
* Alle Bilder sind verkleinert dargestellt und auf klick seht Ihr Sie in der HD Größe.
* Nicht unbedingt für langsame Verbindungen geeignet.
Gesperrt
Benutzeravatar
Transwarp Germany
Administrator
Administrator
Beiträge: 425
Alter: 44
Geschlecht:
Alter: 44

Amrum - Ausflug zum Leuchtturm

#1

Beitragvon Transwarp » 5 Jahren 6 Monaten Vor (16. Apr 2013, 16:59)

Beitrag von Transwarp » 5 Jahren 6 Monaten Vor (16. Apr 2013, 16:59)

1366124357 2
Bild
Am heutigen Samstag den 30. März 2013 war der Ausflug zum Leuchtturm angesetzt bei uns. Normal hat dieser ja nur Mittwochs geöffnet und ich war mir wirklich etwas unsicher ob er überhaupt auf hatte an diesem Tag, weil ich mich ja nur auf die Informationen von Amrum-News stützen konnte was Veranstaltungen und Termine zur Osterzeit anging. Es hieß also früh aufstehen weil dieser ja nur von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet hat, wenn er mal auf ist. Dazu kommt ja noch der Fußweg bis nach Norddorf und dann das warten auf den Bus und die Busfahrt zum Leuchtturm selbst. Das braucht alles etwas Zeit und ja wie immer wenn wir unterwegs sind wurd die Zeit knapper und knapper und die letzten Meter musste ich leider vorraus laufen um sicherzugehen das wir unseren Bus nicht verpassen, weil wir zur Abfahrtzeit noch nicht ganz in Norddorf waren. Aber wer den Bus dort kennt, hat eh keine Panik bis alle Ihre Fahrkarten gekauft haben gehen gut nochmals 10 Minuten ins Land, so das wir es auch noch geschafft haben. Wir lösten 2 Tageskarten, weil es ja noch nicht sicher war was man dannach noch alles macht und wie oft man noch Bus fahren würde. Der Bus war wie immer recht voll, es wollten ja viele zur Fähre und nach gut 15 Minuten kamen wir am Leuchtturm an.

Er liegt etwas versteckt in einem Waldstück und einem sehr matschigen Stück Weg der noch teilweise durch den Schnee richtig gefährlich war. Vor dem Leuchtturm befanden sich noch 2 Häuser, wo man dann auch die Karten kaufen konnte. Den Part hat Andrea :11: übernommen aber das war in Ordnung die waren ja Gott sei dank nicht so teuer. Und dann hatte man die Option die vielen Treppen hinauf zulaufen bis zum Leuchtturm selbst oder den langen gemütlichen Weg durch die Wildnis zu nehmen. Beim Aufstieg haben wir uns für den letzteren Entschieden und das war wirklich schön angelegt. Habt Ihr eigentlich die Besonderheit des Amrums Leuchtturms erkannt auf den Bildern hier ?? :13: :31:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
- :39: "Es gibt keine Schlüssel von Glück. Tür ist immer geöffnet! Die Welt gehört demjenigen, der sich darüber freut!" :39: -

Bild

Dieses Thema hat 12 Antworten

Du musst registriertes Mitglied und eingeloggt sein, um die Antworten in diesem Thema anzusehen.


Registrieren Anmelden
 
Gesperrt