Reisen Amrum - Norddorf Thema ist als GELÖST markiert

Erlebnisse meiner Reisen die mir wiederfahren sind mit Bildern und Erfahrungsberichte.
Forumsregeln
Hier werdet Ihr meine Reiseberichte und Geschichten finden wie Ich Sie erlebt habe und auch von anderen berichtet wurden. Es geht hier Dinge auch beim Namen zu nennen so wie Sie nunmal passiert sind und nichts unter den Teppich zu kehren. Andere mögen anders darüber denken, doch hier halte Ich das so fest wie Ich es erfahren habe oder mir übermittelt wurde.

* Maximal 5 Bilder pro Beitrag.
* Alle Bilder sind verkleinert dargestellt und auf klick seht Ihr Sie in der HD Größe.
* Nicht unbedingt für langsame Verbindungen geeignet.
Gesperrt
Benutzeravatar
Transwarp Germany
Administrator
Administrator
Beiträge: 425
Alter: 44
Geschlecht:
Alter: 44

Amrum - Norddorf

#1

Beitragvon Transwarp » 5 Jahren 7 Monaten Vor (23. Apr 2013, 17:34)

Beitrag von Transwarp » 5 Jahren 7 Monaten Vor (23. Apr 2013, 17:34)

1366731276 2
Bild
Alle Wege führen bekanntlich nach Norddorf, hmm nein eigentlich ist es nur einer und der hört auf den komischen Namen Oodwai ein etwas seltsamer Feldweg der teilweise keine Hausnummern hat und an anderer Stelle sogar zweimal die gleiche. Es streiten sich die Bewohner heute noch wer nun wo wohnt. Auf jeden Fall kann man am Horizont ein kleines Dorf erkennen und auf dem nächsten Bild wird es viel klarer wenn man den langen Weg endlich zurückgelegt hat. Man nähert sich nach Norddorf von der unbewohnten Seite der Insel aus, wenn man das so sagen kann. Die Bilder sind über mehrere Tage gemacht und es wird nicht unbedingt immer die Reihenfolge eingehalten an denen bestimmte Stellen besucht wurden. Ein paar musste ich raus nehmen damit es im Rahmen gehalten und nicht alle unbedingt interessant wären, aber für mich und die Ausflugsplanungen wichtig waren.
Bild
Bild

Die ersten Häuser auf die man stößt sind diese hier und die liegen noch genau an der Straße bzw. an der Ecke. Man sieht hier schon das man sich etwas sehr schönem hier nähert und mir gefallen einfach die Häuser mit Ihren roten Ziegelsteinen. Ein Hotel darf natürlich auch nicht fehlen und dann gibt es einen schönen geplasterten Fußweg zwischen den Häusern hindurch wo man direkt am Zentralplatz von Norddorf raus kommt. Da es ja ein Kurort ist, sind solche Straßen mit Pflastersteinen normal, gibt es auch in anderen Orten und dafür zahlen die Gäste ja auch schließlich genug dafür. :02:
Bild

Bild
Bild
Bild
- :39: "Es gibt keine Schlüssel von Glück. Tür ist immer geöffnet! Die Welt gehört demjenigen, der sich darüber freut!" :39: -

Bild

Dieses Thema hat 8 Antworten

Du musst registriertes Mitglied und eingeloggt sein, um die Antworten in diesem Thema anzusehen.


Registrieren Anmelden
 
Gesperrt